Show Less
Restricted access

Das deutsche Grundbuch und das spanische Eigentumsregister

Eine rechtsvergleichende Untersuchung

Series:

Christoph Frankenheim

Die Investitionsbereitschaft der Deutschen in spanische Immobilien ist nach wie vor ungebrochen. Der Kenntnis des spanischen Liegenschaftsrechts kommt insofern besondere Bedeutung zu. Vor dem Hintergrund des deutschen Grundbuchrechts bietet die Arbeit einen detaillierten Überblick über das spanische Liegenschaftsrecht sowie die rechtstatsächlichen Verhältnisse auf dem spanischen Immobilienmarkt. Aufgrund der rechtsvergleichenden Untersuchung mit dem deutschen Grundbuchrecht, welches eine grundlegende Reformbedürftigkeit nicht erkennen lässt, vermag der Leser die Sicherheit des Grundstücksverkehrs in beiden Ländern klar einzuschätzen.
Aus dem Inhalt: U.a. Grundzüge des deutschen Grundbuchwesens und des spanischen Eigentumsregisters - Grundstückserwerb nach spanischem Recht - Übereinstimmung zwischen Grundbuch bzw. Eigentumsregister und Kataster - Praxis des Grundstücksverkehrs - Erkenntnisse für das deutsche Recht.