Show Less
Restricted access

Betriebliche Umweltschutzplanung mit Hilfe der Simulation

Ein integrierter Planungsansatz mit Anwendung auf einen landwirtschaftlichen Betrieb

Series:

Klaus Neumann

Zur umfassenden Analyse und Lösung des betrieblichen Umweltschutzproblems wird ein integrierter Planungsansatz entwickelt, der den komplexen Wirkungszusammenhang zwischen betrieblicher Produktion und Umweltbelastung strukturiert und dabei Massnahmen zur Lösung des Umweltschutzproblems ableitet. Durch Erfassung des strukturierten Systems in einem zeitablaufbezogenen Simulationsmodell ist es möglich, betriebliche Umweltschutzmassnahmen auf ihre ökonomischen und ökologischen Konsequenzen hin zu untersuchen. Die Anwendbarkeit dieses Planungsansatzes wird am Beispiel eines landwirtschaftlichen Betriebes mit Massentierhaltung demonstriert. Dabei wird ein umfangreiches Simulationsmodell auf der Basis der integrierten zeit- und ereignisorientier- ten Simulation vorgestellt, mit dem alternative Strategien zur Reduzierung der Nitratanreicherung im Grundwasser auf ihre Vorteilhaftigkeit hin untersucht werden.
Aus dem Inhalt: Konzept zur ökonomischen und ökologischen Beurteilung betrieblicher Umweltschutzmassnahmen - Anwendung auf einen landwirtschaftlichen Betrieb - integrierte zeit- und ereignisorientierte Simulation.