Show Less
Restricted access

Der Iran-Irak-Konflikt

Series:

Ahmad Mahrad

Seit der islamischen Revolution in Iran hat sich die Machtkonstellation in der Region des Persischen Golfs verändert. Der Nahe und Mittlere Osten befindet sich gegenwärtig in einem Prozess der Umwälzung, dessen Ende noch nicht abzusehen ist. Entscheidend zur Destabilisierung der Region hat der Ausbruch des irakisch-iranischen Krieges im September 1980 beigetragen. Das Buch behandelt die Entstehung und Entwicklung des Konflikts zwischen Iran und Irak und den Kriegsausbruch. Des weiteren wird die Stellung des Auslands - u.a. der beiden Supermächte USA und Sowjetunion sowie der Nah-Ost-Staaten - zum Krieg dargestellt. Die Ausführungen werden ergänzt durch einen umfangreichen bibliographischen Anhang.
Aus dem Inhalt: Geschichte des irakisch-iranischen Konflikts - Zum Konflikt der Gegenwart - Ausbruch und Verlauf des Krieges - Zur Situation in Irak - Stellung des Auslands zum Konflikt.