Show Less
Restricted access

Ursachen der Kassenhaltungsinflation in Zentralverwaltungswirtschaften sowjetischen Typs

Series:

Hans J. Brunner

Die Arbeit befasst sich mit der Kassenhaltungsinflationsursachen- problematik unter ordnungstheoretischen Aspekten, wobei insbesondere auf die Verhältnisse in Zentralverwaltungswirtschaften sowjetischen Typs eingegangen wird. Nach dem empirischen Nachweis der Existenz von Kassenhaltungsinflationen wird den Ursachen dieses Phänomens nachgegangen, indem das Instrument der Indifferenzkurvenanalyse zur Erklärung der Kassenhaltungsinflationsursachen angewandt wird. Anschliessend wird der empirische Hintergrund mittels der geltenden Rechtssysteme in die Analyse eingebracht und ausgeleuchtet, um vor diesem Hintergrund die dauernden Reformversuche verstehen zu können.
Aus dem Inhalt: U.a. Inflation in Systemen mit dezentraler Koordination - Inflationen in Zentralverwaltungswirtschaften - Die kollektivistische Lösung des Planungsprozesses in der Volkswirt- schaft - Konsumgüterdistribution ohne/mit Kassenhaltungsinfla- tion - Empirischer Hintergrund der Kassenhaltungsinflationsursachen in sozialistischen Ländern.