Show Less
Restricted access

Die Ergebnisrechnung nach dem Bilanzrichtlinie-Gesetzentwurf im internationalen Vergleich (BRD, Japan, USA)

Series:

Bärbel Hanisch

Die Transformation der 4. EG-Richtlinie in ein deutsches «Bilanz- richtlinie-Gesetz» beeinflusst auch die internationale Vergleich- barkeit deutscher Jahresabschlüsse. Die vorliegende Arbeit unter- sucht speziell die nach dem Bilanzrichtlinie-Gesetzentwurf künftig gültige Gewinn- und Verlustrechnung im Hinblick auf die inter- nationale Vergleichbarkeit. In die Untersuchung werden die US-ameri- kanischen und japanischen Vorschriften zur Gewinn- und Verlust- rechnung, sowie die Empfehlungen von OECD, UN und IASC einbezogen. Anhand eines praktischen Vergleichs der Informationsgehalte der Ergebnisrechnungen von VW, General Motors und Toyota werden die durch den Bilanzrichtlinie-Gesetzentwurf nicht gelösten Probleme der internationalen Vergleichbarkeit des Informationsgehaltes von Gewinn- und Verlustrechnungen aufgezeigt.
Aus dem Inhalt: Ergebnisrechnung nach Bilanzrichtline-Gesetzent- wurf - Ergebnisrechnungen in den USA und in Japan - Internationale Empfehlungen zur Gestaltung von Ergebnisrechnungen - Vergleichende Untersuchung.