Show Less
Restricted access

Im Kreuzschatten der Mächte- Griechenland 1941-1944

(Okkupation - Resistance - Kollaboration)

Series:

Hagen Fleischer

Der Themenkomplex der deutsch-italienisch-bulgarischen Okkupation Griechenlands (1941-44) ist wissenschaftlich kaum erschlossen. So hatte diese Untersuchung, nach Verbreiterung der Quellenbasis um ein Vielfaches, ein doppeltes Ziel: Die Auslotung der sich überschneidenden Griechenlandstrategien aller interessierten Mächte, und v.a. der damaligen Führungsmächte Grossbritannien und Deutschland, sowie - in deren Schatten, aber nur bedingt abhängig - die Rekonstruierung der Intentionen und Handlungen aller relevanten Gruppierungen. Das Aufdecken neuer Zusammenhänge gewinnt besonderes Gewicht, da die bestimmenden Faktorenstränge jener Periode - aussergriechische Intervention und innergriechischer Dissens - auch die Nachkriegsentwicklung des Landes entscheidend geprägt haben.
Aus dem Inhalt: U.a. Griechenland im 2. Weltkrieg - Grossmachteinflüsse - Okkupation und Kollaboration - Resistance und Exilregierung: Befreiungs- oder Machtkampf? - Vom konstitutionellen Streit zum Bürgerkrieg.