Show Less
Restricted access

Gedruckte Spielplanverzeichnisse stehender deutscher Bühnen im Ausgang des 18. Jahrhunderts bis 1896

Eine kritische Bibliographie

Series:

Ralf Siegfried Schuster

Gegenstand der vorliegenden Arbeit ist die Dokumentation von gedruckten Spielplanverzeichnissen der stehenden deutschen Bühnen. Mit der terminologischen Festlegung einer kritischen Bibliographie ist die dokumentarische Auswertung der Spielplanverzeichnisse und ihrer Quellen umschrieben. Damit wird gleichzeitig die Geschichte der Spielplangestaltung geliefert, die neben ihrem theaterhistorischen Wert eine selbstständige und bezeichnende Aussage auf die Geistesgeschichte besitzt.
Aus dem Inhalt: U.a. Das Spielplanverzeichnis in entwicklungsgeschichtlicher Hinsicht und als Gegenstand wissenschaftstheo- retischer Überlegungen - Ex- und interne Gestaltungsfaktoren des Spielplanes.