Show Less
Restricted access

Blickbewegungsforschung und Bildverarbeitung

Kognitionspsychologische Aspekte visueller Informationsverarbeitung

Series:

Johannes Haack, Ludwig J. Issing and Heidemarie D. Mickasch

Darstellung des Verfahrens der Blickbewegungsregistrierung als methodischer Zugang zur visuellen Informationsverarbeitung und zu Denkprozessen sowie Diskussion der Validität dieses Verfahrens. Ableitung von Hinweisen für die Gestaltung visueller Medien exemplarisch untersucht an Visualisierungsfragen in den Bereichen Bildung und Werbung.
Aus dem Inhalt: Elf Einzelbeiträge zu kognitionspsychologischen Konzepten und zu experimentellen Verfahren der Blickbewegungsforschung mit Hilfe der Registrierung von Augenbewegungen - Anwendungsbezüge: Didaktik der Visualisierung im Bildungsbereich, Gestaltung und Wahrnehmung von visuellen Werbemitteln, soziale Interaktions- und Kommunikationsprozesse.