Show Less
Restricted access

Rechtsfragen des Warnstreiks

Series:

Harald Lippenberger

Der Verfasser setzt sich mit der Stellung des Arbeitskampfes im Grundgesetz und in der Europäischen Sozialcharta auseinander und leitet allgemeine Grenzen für alle Arbeitskämpfe ab. Anhand der Funktionen des Warnstreiks analysiert er dessen Besonderheiten und die Zulässigkeit dieser Kampfform während der Friedenspflicht eines Tarifvertrages sowie im Stadium noch laufender Tarifverhandlungen. Schliesslich geht der Verfasser ausführlich auf die Problematik befristeter Streiks nach gescheiterten Tarifverhandlungen und nichtgewerkschaftlicher Warnstreiks ein.
Aus dem Inhalt: U.a. Stellung des Arbeitskampfes im Grundgesetz und in der Europäischen Sozialcharta - Zulässigkeit von Warnstreiks während der Friedenspflicht in der Zeit noch laufender Tarifverhandlungen und nach deren Scheitern - Problematik nichtgewerkschaftlicher Warnstreiks.