Show Less
Restricted access

Kollokationsmöglichkeiten der Verben des Sehvermögens im Deutschen und Englischen

Series:

In Auseinandersetzung mit den wichtigsten linguistischen Theorien wird ein generativ-semantischer Ansatz zur kontrastiven Analyse von Kollokationen entwickelt. Diese Konzeption wird auf ein semantisch definiertes Wortfeld, die deutschen und englischen Verben des Sehvermögens, angewendet. Dabei werden die Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Kollokationsverhalten äquivalenter Verben herausgearbeitet.
Aus dem Inhalt: Die Kollokationstheorie - Die Selektionsbeschränkungen - Die Kombination von «collocations» und «selection restrictions» - Die Kontrastive Analyse - Die Verben des Sehvermögens - Ein Vergleich der «lexical items».