Show Less
Restricted access

Der Wiederaufbau der Gesellschaft Jesu in Deutschland im 19. Jahrhundert

Jesuiten in Deutschland, 1849-1872

Series:

Bartholomew J. Murphy

Kurz und folgenreich war der Aufenthalt der Jesuiten in Deutschland im 19. Jahrhundert. Das Revolutionsjahr 1848 hatte ihnen Zugang zu den deutschen Staaten geschaffen, wo sie in Volksmissionen, Exerzitien, Kongregationen und Konferenzen, vor allem aber in der Schriftstellerei grosse Bedeutung erlangten. Doch die Verquickung mit einer streng römisch ausgerichteten Kirchenpolitik und Wissenschaft sowie die antikatholische und antirömische Haltung mancher kirchlicher und staatlicher Kreise führten wiederholt zu Massnahmen gegen den Orden und schliesslich (1872) zu dessen Ausweisung aus dem Gebiet des Deutschen Reiches. Diesem 24jährigen Aufenthalt des Ordens auf deutschem Boden ist diese Arbeit gewidmet.
Aus dem Inhalt: U.a. Volksmissionen der Jesuiten - Die Raumerschen Erlasse - Die Katholische Fraktion - Maria Laach - Der Trauerkonflikt im Grossherzogtum Baden - Die Jesuiten in Bayern.