Show Less
Restricted access

Augustin Barruel. S.J. (1741-1820)

Studien zu Biographie und Werk

Series:

Sylva Schäpper-Wimmer

Der französische Jesuit Augustin Barruel ist heute weitgehend unbekannt, obwohl die von ihm aufgestellten Thesen bezüglich des Zusammenhangs zwischen französischer Revolution und Freimaurerei, speziell auch über den bayerischen Geheimbund der Illuminaten, bis in unsere Zeit nachwirken. Barruels Bedeutung wird aber nicht nur durch seine eigenwillige, sehr subjektive Auffassung von «Historiographie» bestimmt, sondern auch durch seine Stellungnahme zur Frage des Gallikanismus und Papsttums: Barruel kann als Vorläufer und Wegbereiter der Traditionalisten wie z.B. de Maistre und de Bonald gelten.
Aus dem Inhalt: U.a. Einfluss der Biographie auf Barruels Schriften - Besprechung ausgewählter, teilweise unbekannter Werke - Analyse der Quellen - Überblick über zeitgenössische und heutige Rezeption.