Show Less
Restricted access

Jahresabschlussprüfung bei Datenbanksystemen

Series:

Heinz Hanisch

Der zunehmende Einsatz von Datenbanksystemen im Rechnungswesen erfordert von seiten der Wirtschaftsprüfung ein Eingehen auf die systembedingten Besonderheiten. Dies sind u.a. die geringe Datenredundanz, die hohe Daten- und Verarbeitungsintegration, die logische und physische Datenunabhängigkeit und die flexible Verknüpfbarkeit der Daten. Im Rahmen der Jahresabschlussprüfung ergeben sich daraus vor allem im Hinblick auf die Herstellung eines Prüfungspfades und die Prüfung der Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten Probleme. Die vorliegende Arbeit entwickelt ein Konzept zur computergestützten Systemprüfung und arbeitet die über die «normale» EDV-Prüfung hinaus zu beachtenden datenbankspezifischen Besonderheiten heraus. Im Vordergrund der Prüfung stehen hier insbesondere die Unterstützung der Datenbanktechnologie durch die Unternehmensleitung, eine ausreichende Dokumentation auf der Basis eines Data Dictionary, sowie Massnahmen zur Sicherung der Richtigkeit und Vollständigkeit der Datenbasis. Vorschläge für Prüfungsfragen, die in bereits bestehende Fragenkataloge integriert werden können, ergänzen die Ausführungen.
Aus dem Inhalt: Entwicklung der Jahresabschlussprüfung bei EDV-gestütztem Rechnungswesen - Informationstechnologische Grundlagen für die Prüfung eines Datenbankgestützten Rechnungswesens - Besonderheiten der Prüfung des Rechnungswesens bei der Benützung von Datenbanksystemen - Systemprüfung.