Show Less
Restricted access

Martin Luther - ein Held John Osbornes

Luther - Kontext und historischer Hintergrund

Series:

Hedwig Lanig-Kiesel

Das vorliegende Buch bietet eine Darstellung des Geschichtsdramas Luther (1961) von J. Osborne. Dabei wird die Problematik der Dramatisierung von Geschichte und die Entwicklung des historischen Dramas in England ebenso durchleuchtet wie die Rezeption des deutschen Reformators in der Literatur. Eine Charakterisierung des Gesamtwerks Osbornes zeigt dessen Stellung in der Reihe der modernen englischen Dramatiker auf. Vor dem Hintergrund der kirchengeschichtlichen Ereignisse des Mittelalters und des geistesgeschichtlichen Kontextes des Dramas gibt das Buch eine detaillierte Analyse des Umgangs Osbornes mit dem historischen Material und erschliesst die fiktionale Ausgestaltung seines Lutherbildes.
Aus dem Inhalt: Das Problem der Dramatisierung von Geschichte - J. Osbornes Stellung in der modernen englischen Literatur - Zur Entwicklung des englischen Geschichtsdramas - J. Osbornes Umgang mit dem geschichtlichen Material.