Show Less
Restricted access

Lehrer-Schüler-Interaktion bei Platon

Die pädagogische Bedeutung von Eros und Dialog

Series:

Johann Vrettos

Die Lehrer-Schüler-Beziehung ist ein Liebender-Geliebter-Verhältnis; der pädagogische Eros gilt als der motivierende Faktor für das Erreichen der platonischen Erziehungsziele. Der Dialog führt den pädagogischen Eros ans Ziel. Eros und Dialog arbeiten zusammen, damit das reine Wissen und die innere Vollkommenheit des Individuums erreicht werden.
Aus dem Inhalt: Die Herkunft und die soziale Betrachtung des Eros - Das Walten des Eros - Die Lehrer-Schüler-Auseinandersetzung in bezug auf das Thema «Eros».