Show Less
Restricted access

Die «Diarios» von Gaspar Melchor de Jovellanos (1744-1811)

Series:

Dass es auch in Spanien, das der allgemeinen geistigen Entwicklung in Europa nachhinkte, eine Aufklärung gab, ist erst durch die Forschung der letzten zwei Jahrzehnte bewusst geworden. Jovellanos ist zwar nicht der genialste, aber einer der typischsten Vertreter des aufgeklärten Spanien. Die genaue Analyse seiner Tagebücher ist ein Mittel, um die hervorstechendsten Züge seines Denkens zu finden. Es ist vor allem historisch und pädagogisch ausgerichtet, und hiermit handelt es sich auch um zwei Eigenschaften, die für die gesamte spanische Aufklärung am typischsten sind.