Show Less
Restricted access

Aufsätze zur Literaturgeschichte in Frankreich, Belgien und Spanien

Series:

Hans-Joachim Lope

Dieser neue Sammelband - der dritte innerhalb der Reihe der «Studien und Dokumente zur Geschichte der Romanischen Literaturen» - enthält zehn Artikel zur Literaturgeschichte Frankreichs, Belgiens und Spaniens. Die Autoren - sie stammen aus sechs verschiedenen Ländern - bewegen sich frei im Rahmen ihrer Spezialgebiete und rollen ihre jeweilige Thematik unter dem doppelten Gesichtspunkt der Interpretation und der Methodendiskussion auf. U.a. geht es um Aufklärung und Feminismus, Melancholie und Misanthropie, Historiographie und Imagologie, symbolistisches und zeitgenössisches Theater, etc. Die sowohl auf Materialsynthese als auch auf systematische Durchdringung ausgerichtete Darstellungsweise verleiht dem Band trotz der Spannweite der behandelten Themen seine Einheit.
Aus dem Inhalt: Diderot, die Encyclopédie, Abbé Prévost, A. Dumas d.J., H. Baillon, Maeterlinck, Kalisky, J. Cadalso, Zedlers Universal-Lexikon, u.a.