Show Less
Restricted access

Verleiblichung

Leben und Werk Wilhelm Reichs als Herausforderung für Theorie und Praxis der Seelsorge

Series:

Robert Eidam

Immer wieder wird im Zusammenhang mit der «Wiederentdeckung des Körpers» in der Psychotherapie der Name Wilhelm Reichs genannt. In welcher Weise kann dessen Werk für die Seelsorge fruchtbar gemacht werden?
Der Verfasser stellt das Lebenswerk Reichs in seiner Entwicklung und unter Berücksichtigung der jeweiligen Einflüsse dar, und durch die Freilegung der anthropologischen Grundgedanken führt er den Nachweis der Einheitlichkeit des aspektreichen Werkes. Durch Verweise auf analoge Grundsätze und praktische Verfahren innerhalb der Humanistischen Psychologie wird die direkte und indirekte Wirkungsgeschichte sichtbar. Der Verfasser versteht Seelsorge als körperliches Ereignis und fragt nach Impulsen für die Praxis der Seelsorge.
Aus dem Inhalt: U.a. Die Entwicklung von Leben und Werk Wilhelm Reichs - Die «Theologie» Reichs - Das Menschenbild Reichs - Seelsorge als körperliches Ereignis - Körperorientierte Seelsorge.