Show Less
Restricted access

Sportgrossveranstaltungen und Fremdenverkehrsmarketing

Eine empirische Marketingstudie

Series:

Peter Schnedlitz and Hannes Piber

Ziel der vorliegenden empirischen Marketingstudie ist es, ein geschlossenes Gesamtbild der wirtschaftlichen Auswirkungen der Alpinen Ski-Weltmeisterschaften l982 in Schladming/Haus (Österreich) auf die Veranstalterregion zu ermitteln. Damit sollen Entscheidungsgrundlagen für die wirtschaftliche Beurteilung derartiger Sportgrossveranstaltungen erarbeitet werden. In einem nächsten Schritt erfolgt die Ableitung von Schlussfolgerungen für das Fremdenverkehrsmarketing.
Aus dem Inhalt: - Ski-Weltmeisterschaften aus der Sicht der Touristen - Ski-Weltmeisterschaften aus der Sicht der Unternehmungen - Sekundäranalyse der amtlichen Fremdenverkehrsstatistiken - Direkte und indirekte Effekte von Sportgrossveranstaltungen.