Show Less
Restricted access

Die Schutzschrift im Wettbewerbsrecht

Series:

Mark C. Hilgard

Die vorliegende Untersuchung gibt einen umfassenden Überblick über Literatur und Rechtsprechung zur wettbewerbsrechtlichen Schutzschrift. Dabei wird besonderes Gewicht darauf gelegt, den - vermeintlichen - Widerspruch zwischen Prozessrecht und praktischen Bedürfnissen zu lösen und damit Richter, Rechtsanwalt und Justitiar einen Leitfaden in die Hand zu geben, an Hand dessen sowohl die dogmatischen Grundlagen aufgezeigt als auch die in der täglichen Praxis wichtigen Fragen der wettbewerbsrechtlichen Schutzschrift einer Lösung zugeführt werden. Aus diesem Grunde werden auch die mit einer Schutzschrift verbundenen Kosten und deren Erstattung ausführlich behandelt. Schliesslich - für den Anwalt von grosser Bedeutung - wird der Frage nachgegangen, welche gebührenrechtlichen Folgen die Hinterlegung einer Schutzschrift hat.
Aus dem Inhalt: Sinn und Zweck einer Schutzschrift im Wettbewerbsrecht - Pflicht des Gerichts zur Berücksichtigung einer schutzschriftlichen Stellungnahme - Die Kosten einer Schutzschrift, insbesondere die Anwaltsgebühren - Prozessuale und materiellrechtliche Ansprüche auf Erstattung der für eine Schutzschrift angefallenen Kosten.