Show Less
Restricted access

Industrielles Beschaffungsverhalten

Unter besonderer Berücksichtigung der Chemischen Industrie in der Bundesrepublik Deutschland und in der Volksrepublik Ungarn

Series:

Günter Specht

In der Arbeit wird über die wichtigsten Ergebnisse eines gemein- samen Forschungsprojekts des Fachgebiets Marketing der Technischen Hochschule Darmstadt (Bundesrepublik Deutschland) und des Lehr- stuhls für Betriebswirtschaftslehre an der Universität für die Chemische Industrie in Veszprém (Volksrepublik Ungarn) berichtet. Zum ersten Mal wurde eine empirische Marketingstudie zum Be- schaffungsverhalten unter Verwendung eines identischen Frage- bogens in einem Land der Europäischen Gemeinschaft (EG) und in einem Land des Rats für gegenseitige Wirtschaftshilfe (RGW) durchgeführt.
Aus dem Inhalt: Theoretischer Bezugsrahmen zum Beschaffungs- verhalten - Beschaffungssituation, Beschaffungsorganisation, Be- schaffungsaktivitäten - Beschaffungsergebnisse - Ländervergleich.