Show Less
Restricted access

Die Struktur der internationalen Liquiditätskrise seit dem ersten Ölpreisschub l973/l974

Ursachen, Schuldner- und Gläubigerstruktur, Lösungsansätze

Series:

Alexander Dehmel

Die beiden Ölpreiskrisen l973/l974 und l979/l980 führten zu einer nachhaltigen Verschiebung in der Verteilung der internationalen Liquidität. Die empirische Analyse der Schuldner- und Gläubigerstruktur und die systematische Darstellung der daraus resultierenden Risiken für das internationale Finanzsystem verdeutlichen die Notwendigkeit einer Verbesserung des gegenwärtigen Liquiditätssystems. Die Lösungsvorschläge unterteilen sich in Grundsatz-Reformen zur Neugestaltung des Liquiditätssystems und in pragmatische Lösungsansätze wie z.B. Ausbau der Funktion der Weltbank sowie Entwicklung einer detaillierten Liquiditätsplanung für Schuldnerländer.
Aus dem Inhalt: U.a. Untersuchung der Veränderung der Gläubiger- und Schuldnerstruktur der internationalen Liquidität; Ursachen- und Risikenanalyse der Liquiditätskrise; Beiträge zur Verbesserung des gegenwärtigen Liquiditätssystems.