Show Less
Restricted access

Rechtsmissbrauch und einstweiliger Rechtsschutz bei Dokumentenakkreditiven und «Akkreditiven auf erstes Anfordern»

Eine rechtsvergleichende Untersuchung

Series:

Ausgehend von der These, dass von der internationalen Praxis entwickelte Institute wie das Dokumentenakkreditiv und die Garantie auf erstes Anfordern sich nur schwer in das Typensystem des Bürgerlichen Gesetzbuchs einordnen lassen, wird auf der Grundlage einer rechtsvergleichenden Untersuchung der Versuch unternommen, Lösungen für die Rechtsmissbrauchsproblematik unter Rückgriff auf die Funktion solcher Zahlungsversprechen zu entwickeln.
Aus dem Inhalt: Funktionsorientierter Rechtsmissbrauchsbegriff - Auswirkungen des Rechtsmissbrauchs auf die Zahlungspflicht der Bank.