Show Less
Restricted access

Nathans Rückkehr

Studien zur Rezeptionsgeschichte seit 1945

Series:

Bettina Dessau

«Der Jude wird verbrannt» sagt der Patriarch in Lessings «Dramatischem Gedicht», das während des Nationalsozialismus zu den verbotenen Stücken gehörte. Ab 1945 ist es jedoch fester Bestandteil des kulturellen Erbes, das wiedererworben sein will. Auf welche Weise die unterschiedlichen Ideologien in West und Ost die «Nathan»-Interpretation prägen, zeigt die vorliegende Arbeit, in der auch Regisseure, Bühnenbildner, Schauspieler und Kritiker zu Wort (und Bild) kommen - und gleichzeitig die Aktualität des Religionsstreits offenbar wird.
Aus dem Inhalt: Lehr- und Herrenjahre: die BRD - Mitläufer: Österreich - Unschuld im Kampf: DDR - Befugte: die Schweiz - Inszenierungsstatistik 1945-1978.