Show Less
Restricted access

Informationsgebote des AGB-Gesetzes

Series:

Werner Niedenführ

Das AGB-Gesetz enthält neben der Regelung der Angemessenheitskontrolle auch eine Reihe von Informationsgeboten. Ausgehend von der Frage, welche Bedeutung Informationen des Verwenders nach dem Schutzzweck des AGB-Gesetzes haben können, werden die verschiedenen Informationsgebote systematisiert. Dabei erfolgt eine Auseinandersetzung mit einer Vielzahl von aktuellen praktischen Streitfragen. Anliegen der Arbeit sind aber nicht zuletzt der Versuch, nachzuweisen, dass sich auch aus 9 AGBG Informationsgebote ergeben, und die Konkretisierung dieser Informationsgebote.
Aus dem Inhalt: Wirtschaftliche Unterlegenheit als Ursache fehlender Vertragsparität - Der Einfluss des Präventionsgedankens des AGB-Gesetzes auf den Text der Klauseln - Hinweisgebote auf einzelne Klauseln - Berücksichtigung von Informationsinteressen nach 9.