Show Less
Restricted access

Sozialverhalten früher Menschengruppen nach den Befunden und in ethologischer und philosophischer Sicht

Series:

Dr Klaus J. Lorenzen-Schmidt

Die Arbeit befasst sich mit den Möglichkeiten, vom heutigen Erkenntnisstand ausgehend, die immaterielle Seite des Verhaltens frühester Menschengruppen zu beschreiben. Aus forschungsstrategischen Gründen ist die Beantwortung der Frage nach dem Sozialverhalten frühester Menschengruppen vor allem für den deutschen Forschungsbereich wichtig, da hier eine am materiellen Relikt orientierte Arbeit dominiert und alle darüberhinausgehenden Fragen nur unzureichend behandelt werden. Philosophische Anthropologie, Ethologie und Ethnologie sowie Primatenforschung und Prähistorie werden auf ihre Erkenntnisbeiträge hin befragt.