Show Less
Restricted access

Hinweis- und Belehrungspflichten des Versicherers

Series:

Für die gesetzlichen wie übergesetzlichen Hinweis- und Belehrungspflichten des Versicherers stellt sich im Privatversicherungsrecht die Frage nach Systematisierung und dogmatischer Einordnung. Die vorliegende Untersuchung weist nach, dass Belehrungsobliegenheiten dort geschaffen wurden, wo typische und immer wiederkehrende Imparitätslagen im Kontraktverhältnis zwischen Versicherer und Versicherungsnehmer festzustellen sind.
Aus dem Inhalt: Gesetzliche und übergesetzliche Hinweis- und Belehrungspflichten des Privatversicherers - Systematisierung und dogmatische Einordnung als Belehrungsobliegenheiten.