Show Less
Restricted access

Erzähltechnik und Weltanschauung in Samuel Butlers literarischen Werken «Erewhon», «Erewhon Revisited» und «The Way of All Flesh»

Series:

Diese Untersuchung der literarischen Werke Butlers setzt sich zum Ziel, den geistigen Standort des Verfassers schon in der Formalstruktur seiner Werke aufzuspüren und die Widersprüche, die sich aus seiner relativistischen Weltanschauung ergeben, mit allgemeinen gesellschaftlichen und individuellen psychischen Determinanten in Beziehung zu setzen.