Show Less
Restricted access

Städteentwicklung im Staatsbildungsprozess

Analysen zur Genese städtischer und staatlich-gesellschaftlicher Figurationen am deutschen Beispiel- Versuch einer Modellbildung

Series:

Ausgehend vom theoretischen Konzept der Interdependenzsoziologie Norbert Elias' wird eine Analyse der Genese und Entwicklung städtischer Sozialgefüge als spezifischer Teil des inneren Staatsbildungsprozesses Deutschlands versucht. Städteentwicklung erweist sich als Produkt sozialer Machtkämpfe zwischen unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen auf mehreren Integrationsebenen der deutschen Gesellschaft. Eine Nahtstelle zwischen diesen Ebenen bildet die Institution Schule. Die an ihr sichtbar werdenden Verflechtungen werden in die Untersuchung einbezogen.
Aus dem Inhalt: Erkenntnisinteresse und theoretischer Ansatz - Hypothesen - Phasen von Städteentwicklung im Staatsbildungsprozess - Zur Bedeutung von Schule - Versuch einer soziologischen Modellbildung.