Show Less
Restricted access

Albin Zollinger, Max Frisch und Friedrich Dürrenmatt als Publizisten und ihr Verhältnis zu den Medien

(Im Anhang ein Gespräch mit Max Frisch)

Series:

Die Publizistik der drei Autoren nimmt in ihrem Gesamtwerk einen erheblichen Stellenwert ein, obgleich sie von ihnen selbst und der Oeffentlichkeit oft unterschätzt wird. Die vorliegende Untersuchung weist diese ausserordentliche Bedeutung der publizistischen Betätigung in den verschiedenen Medien nach. Probleme des Literaturbetriebs, der Literaturtheorie, aber auch Tages- und Kulturpolitik sind die Themengebiete dieser Publizistik. Der historische und biographische Hintergrund klärt die Ursachen für die Phasen verstärkter oder nachlassender publizistischer Aktivität.
Aus dem Inhalt: U.a. Medienwahl: Druckmedien und Audiovisuelle Medien - Stoffe und Darbietungsformen: Politische, Kulturpolitische und Literarische Publizistik von 1918/19 bis zur Gegenwart.