Show Less
Restricted access

Der Archetyp der Grossen Mutter in Hermann Hesses «Demian»

und Gerhart Hauptmanns «Insel der Grossen Mutter»

Series:

Soheir Gohar

Die vorliegende Untersuchung soll einen Beitrag leisten zur Erforschung des Frauenbildes in der modernen Literatur, wobei der Rückgriff auf Bachofen einen neuen Schwerpunkt für das Verständnis des Werks Hermann Hesses setzt. Bachofen untersucht das Verhältnis von Geschichte und Mythos. Er sieht den Ursprung der Menschlichkeit im Matriarchat, behandelt aber den Bewusstheitszustand des Geistes als männliches Phänomen. Matriarchalische Vorstellungen erschienen bei C.G. Jung im Gewand des Archetys der Grossen Mutter, deren Spuren in Hesses Demian zeigen.
Aus dem Inhalt: Kulturelle Bedeutung der Muttergestalt - Analyse von Hermann Hesses «Demian» hinsichtlich der Bedeutung der Muttergestalt - Ein Ausblick auf den utopischen Roman der neuen Gesellschaft von Gerhart Hauptmann.