Show Less
Restricted access

Wirkungsanalyse für segmentspezifische Warentestwerbung

Die Zielgruppe: sozial schwache Jugendliche

Series:

Vera A. Buschmann

Die Kopflastigkeit der Verbraucherpolitik hat zur Vernachlässigung bestimmter Problemgruppen geführt, insbesondere der sozial schwachen (jugendlichen) Verbraucher. Mit Hilfe neuster wissenschaftlicher Erkenntnisse aus den Einstellungs-, Informationsverarbeitungs- und Lerntheorien werden alternative Strategien entwickelt, um diese Gruppe zu erreichen. Wie eine segmentspezifische Werbung für die Stiftung Warentest sein sollte, wird in einer empirischen Felduntersuchung mit Längsschnittcharakter an der Schule überprüft.
Aus dem Inhalt: Situation der Verbraucherpolitik - Marketingpolitik der Stiftung Warentest - Beeinflussungsmöglichkeiten für sozial schwache Verbraucher - Verbraucherinformation und Verbrauchererziehung (für sozial schwache Jugendliche).