Show Less
Restricted access

Gemeinsame Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts

Series:

Die arbeitskampfrechtliche Literatur konzentriert sich seit Jahrzehnten auf Streik und Aussperrung als den wichtigsten und auch sichtbarsten Formen der Auseinandersetzung zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Daneben existieren jedoch eine Reihe sehr viel weniger spektakulärer Auseinandersetzungsformen.
In der vorliegenden Arbeit geht es um die Frage, ob Arbeitnehmer Pflichtwidrigkeiten des Arbeitgebers mit einer Zurückbehaltung der Arbeitsleistung beantworten können.
Aus dem Inhalt: U.a. Die Bedeutung des Zurückbehaltungsrechts im Arbeitsalltag - Rechtsgrundlagen für ein Zurückbehaltungsrecht - Abgrenzung von Arbeitskampf und Zurückbehaltungsrecht - Einschränkungen für die Ausübung des Zurückbehaltungsrechts - Möglichkeiten betrieblicher und gewerkschaftlicher Betriebspolitik.