Show Less
Restricted access

Kontrastive Beschreibung und Didaktisierung der Abtönungspartikeln mal, eben, wohl, schon, denn, und ihrer Entsprechungen im Türkischen

Series:

Ender Hepsöyler

Der Sprecher des Deutschen bringt seine subjektive Einstellung zum Gesagten unter anderem durch die Verwendung von Abtönungspartikeln zum Ausdruck, während die jeweiligen Entsprechungen im Türkischen anderen Bereichen des Sprachsystems angehören. In dieser Arbeit wird am Beispiel ausgewählter Abtönungspartikeln mal, eben, wohl, schon, denn und ihrer türkischen Entsprechungen aufgezeigt, wie die mit diesem Lerngegenstand verbundenen Schwierigkeiten für türkische Lerner des Deutschen bzw. deutsche Lerner des Türkischen auf der Grundlage einer kontrastierenden Untersuchung zu ermitteln und durch die Entwicklung geeigneter zweisprachiger Unterrichtsmaterialien zu beheben sind.
Aus dem Inhalt: Funktionale Beschreibung der Abtönungspartikeln mal, eben, wohl, schon, denn und ihrer Entsprechungen im Türkischen - Gegenüberstellung der Abtönungspartikeln und ihrer türkischen Entsprechungen - Didaktische Aufbereitung.