Show Less
Restricted access

Das Interesse im Seeversicherungsrecht

Series:

Diese Arbeit stellt die erste Gesamtanalyse des wirtschaftlichen Interessenbegriffs in der Seeversicherung dar. Neben der für die Transparenz des Versicherungsgegenstandes praktisch relevanten dogmatischen Auseinandersetzung über die Zuordnung der einzelnen Interessen, greift die Untersuchung schwerpunktmässig auch die Frage nach dem Anspruchsberechtigten auf die Versicherungsleistung im Falle der Veräusserung der versicherten Sache auf. Abschliessend wird das versicherte Interesse bei der dem deutschen Seeversicherungsrecht fremder Versicherung der Offshore-Anlagen erörtert.
Aus dem Inhalt: Die Geschichte der Interesselehre - Die Tendenz der Entwicklung der Interesselehre in der Seeversicherung - Die Bedeutung des wirtschaftlichen Interessebegriffes bei der Schadensermittlung unter Berücksichtigung des Bereicherungsverbots im Versicherungsrecht - Das versicherte Interesse in der Seeversicherung.