Show Less
Restricted access

Das Kuan-Ch'ang Hsien-Hsing Chi

Ein Beispiel für den 'Politischen Roman' der ausgehenden Ch'ing Zeit (Versuch einer Analyse der Idee und Struktur der Kapitel 1-30 und 60 des Werkes)

Series:

Christel Ruh

Das Kuan-Ch'ang Hsien-Hsing Chi (KCHHC) wird trotz des Publikumserfolges zur Zeit seines Erscheinens in der Literaturgeschichtsschreibung wenig geschätzt und eher als Zeitdokument denn als Kunstwerk betrachtet, wenngleich man dem Autor ein gutes schriftstellerisches Talent zugesteht. Anhand bisher unübersetzter Dokumente und Passagen des Textes soll ein möglichst objektives Bild des Romans gezeichnet werden.
Aus dem Inhalt: Historische Voraussetzungen - Idee und Ziel des KCHHC - Literarische Ausführung: Aufbau und Ausgestaltung - Personen (Haupt- wie Hilfsfiguren) und ihre Darstellung - Bibliographie.