Show Less
Restricted access

Die Todesdarstellungen in den Islendingasogur

Series:

In den wesentlich von Konflikten getragenen Islendingasogur finden sich zahlreiche Beschreibungen von Tod. In der vorliegenden Arbeit werden am Beispiel dieser Todesdarstellungen die Mittel und Methoden untersucht, mit denen die Erzähler den Rezipienten lenken. Durch detaillierte Einzeluntersuchungen zeigen sich das für diese Thematik vorhandene erzählerische Repertoire und das präzise Funktionieren der Strategien zur Rezipientenlenkung.
Aus dem Inhalt: Themen der Todesdarstellungen: Holmgang, Hinterhalt, Attentat, Affekt-Totschlag, Überfall, Schlacht/Gruppenkampf, 'Übersinnliches', Todeserwähnungen: 'Krankheit-und-Alter'-Tode, Unglücke.