Show Less
Restricted access

Die Auswirkungen kreditfinanzierter Staatsausgaben auf das Volkseinkommen

Eine makroökonomische Untersuchung

Series:

Claus Meyer-Cording

Die Untersuchung der Auswirkungen von Staatsausgaben auf das Volkseinkommen wurde von Keynes begonnen und in neuerer Zeit durch die Einbeziehung der Finanzierung fortgesetzt. Der bedeutendste Ansatz dafür ist das Modell von Blinder/Solow aus dem Jahre 1973. Darauf aufbauend vermittelt die vorliegende Arbeit zunächst eine kritische Würdigung der Folgeliteratur, bevor das «crowding-out», die Verdrängung der privaten Nachfrage durch staatliche Aktivitäten, theoretisch und anhand konkreter wirtschaftspolitischer Massnahmen näher analysiert wird.
Aus dem Inhalt: U.a. Staatsausgaben bei Keynes, Blinder/Solow und in der neueren Literatur - Direktes und indirektes «crowding-out» - Die Effizienz kreditfinanzierter Staatsausgaben.