Show Less
Restricted access

Freie Mitarbeiter in der Erwachsenenbildung

Series:

Alfred Scherer

Eines der wichtigsten theoretischen und praktischen Probleme der Erwachsenenbildung ist die Mitarbeiterfrage. Die freien Mitarbeiter, die über 90% des Mitarbeiterbestandes ausmachen und die von ihrer Tätigkeit und Funktion her die eigentlichen Erwachsenenbildner darstellen, blieben in der Debatte um diese Frage bislang jedoch weitgehend ausgeklammert. Hier Abhilfe zu schaffen ist das Ziel des vorliegenden Buches. Das Arbeits- und Studienbuch «Freie Mitarbeiter in der Erwachsenenbildung» bietet einen umfassenden Überblick über die bisherige Theorie- und Forschungsarbeit zu diesem Thema. Auf dieser Grundlage werden «subjektbezogene» Fragestellungen entwickelt, eine repräsentative Untersuchung durchgeführt und empirisch begründete Informationen vorgelegt, die Tendenzen künftiger Mitarbeiterstrukturen weit über den Bereich der Erwachsenenbildung hinaus erkennen lassen.
Aus dem Inhalt: Defizite bisheriger Theorie- und Forschungsarbeit - Aktuelle empirische Daten über freie Mitarbeiter - Zukünftige Entwicklungen.