Show Less
Restricted access

Wirken Substanzsteuern investitionshemmend?

Series:

Rainer Heurung

Ziel des Gesetzgebers sollte es sein, ein an den künftigen Wachstumserfordernissen ausgerichtetes Steuersystem zu konzipieren. In der wirtschaftspolitischen Diskussion ist häufig von einer substanzsteuerbedingten Diskriminierung der Investitionen die Rede. Deshalb wird in dieser Arbeit analysiert, ob die derzeitige Ausgestaltung der Substanzsteuern den Anforderungen an ein investitionsförderndes Steuersystem überhaupt gerecht werden kann. Die auf entscheidungslogischer Basis geführte Untersuchung zum Einfluss der Substanzsteuern auf die Vorteilhaftigkeit von Investitionen in Entscheidungssituationen bei Sicherheit und Risiko beinhaltet eine differenzierte und systematische Wirkungsanalyse von Substanzsteuersatzänderungen und substanzsteuerlichen Belastungsdifferenzierungen.
Aus dem Inhalt: Der Einfluss von Substanzsteuern auf die Vorteilhaftigkeit von Investitionen - Eine systematische Analyse zur Wirkung von Substanzsteuersatzänderungen und substanzsteuerlichen Belastungsdifferenzierungen auf Investitionsentscheidungen - Abgrenzung substanzsteuerneutraler und substanzsteuersensitiver Entscheidungssituationen bei Sicherheit und Risiko.