Show Less
Restricted access

Die Genesis im Wortlaut ihrer drei Quellenschriften

(Studien zur Integral-Analyse des Enneateuchs)

Series:

Wilhelm Resenhoefft

Die bisher umstrittenen Ansätze der Quellenforschung wurden für die drei Quellenschriften der Genesis bis aufs Wort duchgeführt. Deren Bestandteile sind durch Kennbuchstaben markiert, ebenso die wenigen Eingriffe des Redaktors (Esra). Darüber hinaus liess sich eine mehrfache Schichtung innerhalb des Jahwisten und des Elohisten nachweisen. Die gleichartige Integral-Analyse der Bücher Exodus bis Könige ist aus einer synoptischen Übersicht zu ersehen; sie gibt an, welche Quellen in welchem Umfang an den Kapiteln beteiligt sind.