Show Less
Restricted access

Studien zur konservativ-restaurativen Sprachkritik in Amerika

Series:

Wolfgang Viereck

Die vorliegende (sozio-)linguistische Untersuchung hat zum Ziel, das Wesen und die Kontinuität der konservativ-restaurativen Sprachkritik in Amerika offenzulegen. Anhand von kritischen Urteilen über die amerikanische Sprachkultur in Vergangenheit und Gegenwart wird nachgewiesen, dass in Amerika besondere geschichtliche Erfahrungen und gesellschaftliche Bedingungen zu eigentümlichen konservativ-restaurativen sprachkritischen Denkweisen geführt haben.
Aus dem Inhalt: Wurzeln und Entwicklung einer Tradition der konservativ-restaurativen Sprachkritik in Amerika - Der Schwerpunkt liegt auf der Gegenwart (ab 1950).