Show Less
Restricted access

Tourismus und Offshore-Banking auf den Bahamas:

Internationale Dienstleistungen als dominanter Wirtschaftsfaktor in einem kleinen Entwicklungsland

Series:

Friederike Ungefehr

Die Bahamas sind gegenwärtig das größte Fremdenverkehrsgebiet und der wichtigste Stützpunkt für Offshore-Banken im karibischen Raum. Diese wirtschaftsgeographische Länderstudie analysiert die strukturellen, kausalen und prozessualen Aspekte der bahamischen Dienstleistungswirtschaft und erfaßt ihre räumlichen und ökonomischen Auswirkungen. Die Betrachtung des Offshore-Sektors verbindet unter Berücksichtigung des internationalen Kontextes die systematischen Grundlagen der bankwirtschaftlichen Standorttheorie mit geographischen Fragestellungen.
Aus dem Inhalt: Struktur des Tourismus und Offshore-Bankwesens auf den Bahamas und ihre Einbindung in den internationalen Kontext - Standortfaktoren für Offshore-Banken - Diversifikationsmöglichkeiten.