Show Less
Restricted access

Die Rezeption der DDR-Literatur in Frankreich II: Dokumentation

Repertorium der übersetzten literarischen Werke und Texte (1945-2000) und Sekundärliteratur

Series:

Karin Gürttler

Dieser Dokumentationsband umfasst das Repertorium der ins Französische übersetzten literarischen Werke und Texte in Buchausgaben, Anthologien und Periodika von über 150 Autoren der DDR und Ex-DDR. Die bibliographischen Angaben zu den einzelnen Autoren berücksichtigen neben den Interviews und den germanistischen Beiträgen in Fachzeitschriften, Monographien und Sammelwerken die Buch- und Theaterkritiken der Tages- und Wochenzeitungen. Der Band verzeichnet ebenfalls die Sekundärliteratur wie Gesamtdarstellungen in Literaturgeschichten und Nachschlagewerken, Sammelrezensionen sowie autor- und gattungsspezifische Beiträge u. a. zur feministischen Literatur, zum Kinder- und Jugendbuch, zum Theater, zur Lyrik. Aufgenommen wurden ferner Beiträge zur Kulturpolitik und -kritik, den Kulturbeziehungen zwischen Frankreich und der DDR und zum literarischen Transfer. Ein Anhang zur Brechtdiskussion der siebziger Jahre und der Brechtinszenierungen bis 1990 nebst allgemeinen bibliographischen Hinweisen beschliessen den Band. Die Dokumentation ist eine Ergänzung zum 2001 im gleichen Verlag erschienenen Buch.
Aus dem Inhalt: Repertorium der ins Französische übersetzten literarischen Werke und Texte von DDR-Autoren und Autoren der Ex-DDR (1945-2000) – Anthologien – Bibliographie – Anhang zur Brecht-Rezeption – Bibliographische Hilfsmittel – Liste der konsultierten Periodika – Nachtrag zu Band I: Errata.