Show Less
Restricted access

Die Berücksichtigung der einheitlichen Mindestgrundsätze über die Behandlung der Gefangenen in der Schweiz

Dargestellt am Strafvollzug des Kantons Luzern

Series:

Rudolf Tuor

In konzentrischen Kreisen untersucht die Arbeit ausgehend von Wesen und Zweck der Strafe, die rechtliche Zuordnung des Strafvollzugswesens ins Sozialhilferecht und damit ins Verwaltungsrecht, erklärt Entstehung, Inhalt und Bedeutung der einheitlichen Mindestgrundsätze für Gefangene und zeigt Möglichkeiten für einen einheitlichen Strafvollzug auf kantonaler und eidgenössischer Ebene auf.