Show Less
Restricted access

Satzverarbeitung in der Erst- und Zweitsprache Deutsch

Gedächtnisleistung und kognitive Belastung

Series:

Almut Ketzer-Nöltge

Unterschiede bei der Verarbeitung von Sätzen in der Erst- und Zweitsprache stehen im Mittelpunkt dieses Bandes, der interdisziplinär zwischen der Psycholinguistik und dem Fach Deutsch als Fremd- und Zweitsprache angesiedelt ist. Die Arbeit beinhaltet eine ausführliche grundlagentheoretische Darstellung zur kognitiven Verarbeitung von Sätzen in der Erst- und Zweitsprache einschließlich der aktuellen Forschungslage. Im quantitativ-empirischen Teil werden in sieben Experimenten mit deutschen Muttersprachler(inne)n und fortgeschrittenen Zweitsprachler(inne)n (Near Natives) die Prozesse der Satzverarbeitung untersucht. Dabei werden aktuelle experimentelle Verfahren eingesetzt, wie computergestützte Lesezeitstudien (Self-Paced-Reading) und «Eye-Tracking» (Visual World).

Table of contents