Show Less
Restricted access

Datenrechtsgesetz 1.0

Die theoretische Basis

SSAP International

Edited By Yuming Lian

Since its emergence, big data has brought us new forms of energy, technology and means of organization which will generate greater values by crossover, integration, openness and sharing of data. Nevertheless, risks caused by open access and the flow of data also bring us enormous challenges to privacy, business secrets and social and national securities. This raises people’s awareness on data sharing, privacy protection and social justice, and becomes a significant governance problem in the world. In order to solve these problems, Data Rights Law 1.0 is innovative in that it proposes a new concept of the «data person». It defines «data rights» as the rights derived from the «data person» and «data rights system» as the order based on «data rights». «Data rights law» is the legal normative formed out of the «data rights system». In this way, the book constructs a legal framework of «data rights-data rights system-data rights law». If data is considered as basic rights, on which new order and laws are to be built, it will bring brand new and profound meaning to future human life.

Show Summary Details
Restricted access

Vorstellung des Chefredakteurs

Extract



Lian Yuming, Professor und Doktor in Engineering, Mitglied des Nationalkomitees der politischen konsultativen Konferenz des chinesischen Volks, Präsident des Beijing Forschungsinstituts für internationale Stadtentwicklung und Direktor des Forschungszentrums für das Datenrechtsgesetz der China Universität für Politikwissenschaft und Rechte.

Lian Yuming ist ein renommierter Experte für Stadtentwicklung in China. Er ist der stellvertretende Vorsitzende der Pekinger Volkskonsultativkonferenz des Chaoyang-Bezirks, Mitglied des Expertenkonsultativausschusses der Volksregierung von Peking, der stellvertretende Vorsitzende des Pekinger Verbandes der Sozialwissenschaftlichen Kreise, der Hauptexperte in der Forschungsbasis der Peking, Tianjin, Hebei koordinierten Entwicklung sowie der Direktor des Pekinger Schlüssellabors für Stadtforschungsforschung auf der Basis von Big Data. Seine Forschungsschwerpunkte sind Urbanologie, Entscheidungswissenschaft und Soziologie. Zu seinen Hauptwerken gehören die Veröffentlichungen Entstehung von Städten, Strategische Positionierung Pekings und Wiederentdeckung der Weltstädte.

Im März 2014 übernahm Prof. Lian eine vorübergehende Position als Assistent des Bürgermeisters der Stadtregierung von Guiyang und wurde zum Präsidenten des Forschungsinstituts für innovationsgetriebene Entwicklungsstrategie in Guiyang und zum Leiter des Schlüssellabors für Big-Data-Strategie ernannt. Fortan forschte er über die Big Data-Strategie und veröffentlichte Bücher wie Block Data: Das Signal der Ankunft von Big Data Time, Block Data 2.0: Paradigmenrevolution im Zeitalter von Big Data, Block Data 3.0: Ordnungs-Internet und Souveränes Blockchain, Block Data 4.0: Aktivierungsdaten im Zeitalter der künstlichen Intelligenz, Block Data 5.0: Theorien und Methoden der Datensoziologie.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.