Show Less
Restricted access

Nova Acta Paracelsica

Beiträge zur Paracelsus-Forschung

Series:

Edited By Pia Holenstein Weidmann

Die vorliegende Nummer der Nova Acta Paracelsica enthält Beiträge, die als Referate auf zwei Jahrestagungen der Schweizerischen Paracelsusgesellschaft gehalten wurden: in Rapperswil vom 3. bis zum 5. Oktober 2014 und in Konstanz vom 2. bis zum 4. Oktober 2015. Für alle Beteiligten besonders bewegend war ein sehr persönlich gehaltenes Podiumsgespräch, welches Pia Holenstein Weidmann mit Alois Haas führte.

Show Summary Details
Restricted access

Bücherbesprechungen und Hinweise

Extract



Jacob Böhme, Aurora (Morgenröthe im auffgang, 1612) and Ein gründlicher Bericht or A Fundamental Report (Mysterium Pansophicum, 1620).

With a Translation, Introduction, and Commentary by Andrew Weeks and Günther Bonheim in Collaboration with Michael Spang as Editor of Gründlicher Bericht. Leiden and Boston: Brill, 2013 (Aries Book Series, Volume 16). xiii + 839 pp. ISBN 978-90-04-22493-3.

Wie bereits von den Essential Theoretical Writings (Brill 2007) des Paracelsus her gewohnt, hat sich Andrew Weeks als bekannter Böhme- und Paracelsusforscher die Aufgabe gestellt, das erste und für sein Verständnis wohl wichtigste Werk Jacob Böhmes, die Aurora von 1612, ins Englische zu übersetzen und mit Erläuterungen zu versehen. Die Grundlage für die Übersetzung bildete nicht etwa der sonst verwendete Böhmedruck von 1731, sondern der von Werner Buddecke edierte Autograph „Morgenröthe im auffgang“ (frommann-holzboog 1963). In alter Humanistenmanier wird dem Originaltext auf der einen Seite die Übersetzung mit den Anmerkungen auf der anderen Seite synoptisch gegenübergestellt. In seiner Einleitung skizziert Weeks zunächst Leben und Umfeld Böhmes, um dann auf seine Sprache und spezifische Terminologie einzugehen. Unverkennbar übernahm Böhme in seinen Schriften zahlreiche Elemente der Lutherischen Doktrin, was sich in vielen Wendungen niederschlägt. Weiter sind viele Äußerungen Böhmes nur im Lichte der naturphilosophischen Vorstellungen seiner Zeit zu verstehen, die von Astrologie und Alchemie geprägt war. Hoch interessant sind Weeks Erläuterungen zu Böhmes Wortschöpfungen und Umdeutungen...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.