Show Less
Restricted access

Simpliciana XXXVIII (2016)

Series:

Peter Heßelmann

Dieser Jahrgangsband der Simpliciana enthält 19 Vorträge, die während der interdisziplinären Tagung zum Thema «Schuld und Sühne im Werk Grimmelshausens und in der Literatur der Frühen Neuzeit» vom 23. bis zum 25. Juni 2016 in Oberkirch und Renchen gehalten wurden. Darüber hinaus fanden zehn weitere Beiträge Eingang in das neue Jahrbuch. In der Rubrik «Rezensionen und Hinweise auf Bücher» werden wie gewohnt Besprechungen von Neuerscheinungen zum simplicianischen Erzähler, zu weiteren Autoren und zur Literatur- und Kulturgeschichte der Frühen Neuzeit veröffentlicht.

Show Summary Details
Restricted access

Ausstellung „Bärenhäuter 17 + 17“ von Volker Henze in Sasbachwalden (Martin Ruch)

Extract

Sasbachwalden

Ausstellung „Bärenhäuter 17 + 17“ von Volker Henze in Sasbachwalden

Vor der Burgruine Hohenrode Sasbachwalden, heute Brigittenschloss genannt, wurde am 24.07.2016 das 10. „Tonarten-Festival“ eröffnet, bei dem der Maler Volker Henze ein Porträt des „Bärenhäuters“ enthüllte, dessen Vorbild einst in der Burgruine, wie Grimmelshausen in Der erste Beernhäuter erzählt, gefunden wurde. Ganz im Zeichen dieses „Bärenhäuters“ stand auch die Ausstellung „Bärenhäuter 17 + 17“ im Alten E-Werk, die am Abend eröffnet wurde, umrahmt von Musikern der Funkturmkonzerte. Neben den 17 realistischen Porträts waren 17 abstrakte Malereien zum Thema Kopf zu sehen. Laudator war ← 588 | 589 → Peter Heßelmann, Präsident der Grimmelshausen-Gesellschaft, der über Inhalt und Deutungen sowie über die Rezeptionsgeschichte der Sage informierte.

Martin Ruch (Willstätt)

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.