Show Less
Restricted access

Schweizerisches Jahrbuch für Kirchenrecht. Bd. 21 (2016) – Annuaire suisse de droit ecclésial. Vol. 21 (2016)

Herausgegeben im Auftrag der Schweizerischen Vereinigung für evangelisches Kirchenrecht – Edité sur mandat de l’Association suisse pour le droit ecclésial

Series:

Edited By Dieter Kraus

Inhalt: Wolfgang Lienemann: Theologische Grundlagen und Entwicklungen des heutigen Kirchenrechts in evangelischer Sicht – Christian R. Tappenbeck: Die Weiterentwicklung des bernischen Verhältnisses «Kirche – Staat» nach dem Entwurf des Landeskirchengesetzes. Gedanken aus der Perspektive der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn – Christoph Winzeler: Der Nutzen von Religion – rechtliche Orientierungen
Show Summary Details
Restricted access

Verfassungsentwurf für die Evangelische Kirche Schweiz (Vernehmlassungsentwurf des SEK-Rates vom 6. Juli 2016 zuhanden der Mitgliedskirchen) / Constitution (projet) pour l’Eglise protestante de Suisse (EPS) (projet de consultation du Conseil de la FEPS, du 6 juillet 2016, à l’adresse des Eglises membres) : SEK/FEPS

Extract

Verfassungsentwurf für die Evangelische Kirche Schweiz

(Vernehmlassungsentwurf des SEK-Rates vom 6. Juli 2016 zuhanden der Mitgliedskirchen)

Präambel

Die Evangelische Kirche Schweiz (EKS) bekennt Gott als den Schöpfer. Sie bezeugt Jesus Christus als ihren alleinigen Herrn. Sie vertraut auf den Heiligen Geist, der ihre Gemeinschaft lebendig macht.

Sie erkennt in den Schriften des Alten und Neuen Testaments das Zeugnis der göttlichen Offenbarung.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.